Musikkapelle Betzigau

 

Die Musikkapelle Betzigau e.V. ist Mitglied im Allgäu-Schwäbischen
Musikbund, Träger der Pro-Musica-Plakette & zur Zeit sind wir 70 aktive Musiker.

Geleitet wird der Verein von Vorstand Martin Hartmann. Die musikalische Leitung der
Musiker, die in der Oberstufe spielen, hat der Dirigent Tobias Holderied.

Die Musikkapelle Betzigau sieht ihre Aufgaben vornehmlich in der Pflege der
Blas-und Volksmusik, sowie der musischen Bildung der Jugend. Die Jugendkapelle
setzt sich zusammen aus Lenzfrieder, Hochgreuter und Betzigauer Jungmusikanten,
wobei 25 jugendliche Betzigauer aktiv sind. Mehr dazu unter dem Reiter Jugendkapelle.

Bei unseren Aktivitäten spielen das Dorfgeschehen und das kirchliche Leben in
Betzigau eine große Rolle.



Wir gestalten auf Wunsch Gottesdienste, spielen bei Hochzeiten und geleiten
Verstorbene zur letzten Ruhestätte.

Natürlich spielen wir auch bei traditionellen Bräuchen wie dem Funkenfeuer oder
beim Maibaumaufstellen.

Was wäre eine Musikkapelle, wenn sie nicht für Stimmung und Unterhaltung auf Festen
sorgen würde. Ob beim Faschingsball, beim Bockbierfest oder auf der Allgäuer Festwoche
zeigen die Betzigauer Musikanten ihr umfangreiches Können.




Dieses umfasst alle Musikrichtungen;
von der Polka und dem Marsch bis hin zu Rock und Pop in Verbindung mit unserer E-Band!

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, proben wir mindestens jeden Dienstag von
20.00 bis 22.00 Uhr in unserem Musikheim.

Seit 1979 pflegen wir eine gute Freundschaft mit dem Musikverein "Arion Ensheim" in der Nähe von
Saarbrücken, die wir im September 2006 wieder besucht haben. Der Gegenbesuch der befreundeten
Musiker fand 2011 zum letzten Mal statt.

Zu den Höhepunkten unserer 160-jährigen Geschichte gehören sicherlich die Bezirksmusikfeste im
ASM-Bezirk I  im Jahr 1991 sowie 2001 und unsere 10-tägige Kanadareise im Oktober 1993.
Außerdem haben wir 2011 das Festjahr zum 160-jährigen bestehen mit mehreren kleinen Konzerten
und Anlässen gekrönt.

 

MKB